Heilerschule & Praxis
Silvia Johannes in Kaarst bei Düsseldorf

Termine NEU

NEU AB August 2018 - Erwecke Deinen inneren Heiler -

Entwicklung Deiner eigenen Fähigkeiten



  1. 18. – 19.  August 2018   Mit Silvia Johannes
  2. 08. – 09.  Sept. 2018
  3. 03.  - 04.  Nov.  2018
  4. 19 . - 20. Januar 2019   Mit Monika Kordges-Metz & Silvia Johannes
  5. 24.  - 25.  März 2019
  6. 27.  - 28.   April 2019
  7.  18.  - 19.   Mai 2019
     

Insgesamt 7 WoEnden - Weitere Infos auf der Startseite

Beginn Sa./So.  jeweils von 10.00Uhr bis ca. 18.00Uhr
Kosten Module 1-3 je  220,00 EUR.       Module 4-7 je 260,00 EUR

Die Teilnahme an den Ausbildungen und Seminaren geschieht auf eigene Verantwortung. Sie ersetzt nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.

 -------------------------------------------------------------

NEU!!!!!!!   Intensiv Ausbildung "SEELENSPIEGEL"   2018 -2019

Mit allen Sinnen "Sehen - Hören - Fühlen"

  1. Modul 07. – 08. April 2018
  2. Modul 21. – 22. Juli   2018
  3. Modul 01. – 02. Sep  2018
  4. Modul 01. – 02. Dez  2018
  5. Modul 23. – 24. Feb  2019
  6. Modul 18. – 19. Mai    2019
  7. Modul 24. – 25. Aug  2019


Mit Monika Kordges-Metz & Silvia Johannes

Veranstaltungsort: Yogaschule – Dachgarten über dem Kaisersmarkt
40670 Meerbusch-Osterath, Rudolf-Diesel-Str. 2

Kosten pro WoEnde: 333,00 €    Weitere Infos auf der Startseite!

Darin enthalten sind umfangreiches Unterrichtsmaterial, Rituale, Riten und Unterstützung auch außerhalb der Seminare. Sowie viele Überraschungen



NEU   2-Tages-Intensiv-Seminar 

mit Silvia Johannes & Monika Kordges-Metz

05. - 06. Mai 2018   -    "Heilung DEINES Ahnenfeldes"

Unser Leben wird von unserer Ahnenlinie, der direkten Blutlinie mütterlicher- und väterlicherseits beeinflusst. Wenn sie ihre Körper verlassen haben, existieren ihre Wünsche, Glaubenssätze und Gewohnheiten aus ihrem Leben als Karma weiter. Da ihnen der physische Körper nicht mehr zur Verfügung steht, bedienen sie sich nicht selten ihrer Nachfahren um ihre Bedürfnisse zu befriedigen.  Diese Einflüsse können das Leben der Nachkommen über Generationen immer wieder stark beeinflussen. In vielen Familien entstehen dadurch Muster die bisher durch viele Generationen hindurch nicht aufgelöst werden konnten. Diese Blockierungen können sich in allen Lebensbereichen aufzeigen. Ob in Partnerschaften, Freundschaften, Familie, Beruf oder der Gesundheit. Wenn wir das Ahnenfeld in uns heilen, erhalten auch die Ahnen dieses Licht und können aus ihren alten Mustern erlöst werden. Auch Ahnen die schon wieder auf Erden in einem neuen Körper sind, erfahren diese Heilung. Denn unerlöste Muster nehmen wir in das nächste Leben mit und nur ein Teil der Seele ist unbeschrieben wenn sie auf die Erde kommt.

Für die Ahnen ist die Heilung ein großes Geschenk und sie werden es uns Danken und uns soweit es ihnen möglich ist positiv unterstützen. Denn wenn wir unser Ahnenfeld reinigen geschieht es zum Wohler aller zum Besten des Ganzen. Nehmen wir als Beispiel die mütterliche Seite, viele Generationen vor uns. Durch Kriege und andere schwere Traumata hat sich das Herz dieser Frauen verschlossen. Um die mütterlichen, fürsorglichen Energien fließen zu lassen benötigen wir Frauen ein offenes Herz. Figuren die Mutter Erde darstellen sollen verdeutlichen wie die weibliche Energie durch uns hindurch fließt. Mutter Erde wird  mit einem ausgeprägten Bauch (Fruchtbarkeit) und einem übergroßen Busen dargestellt. Wenn wir Kinder gebären und Ihnen die Brust geben, fließt die weibliche mütterliche Energie mit der Milch zum Kind. Das Herz strömt vor Liebe. Ist dieses Ahnenfeld blockiert, können trotz eigener Bemühungen die Erdenergien (Shakti) nicht ungehindert fließen. Das zeigt sich auch in der Partnerschaft und der Sexualität sowie in vielen anderen Bereichen.

In diesem Seminar werden wir intensiv mit unserem Ahnenfeld arbeiten um die Blockierungen zu transformieren, damit Heilung für alle geschehen kann.

Ein Despacho, das wir dem Feuer übergeben wird diesen intensiven Prozess unterstützen. 


 

Beginn Samstag/ Sonntag von 10.00Uhr bis ca. 18.00Uhr 

Kosten 280,00 EUR

Zur Anmeldung